Zeichen der Zeit

2. Februar 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Einblicke in den aktuellen Stand der deutschen Comicforschung

Die Zeichensprache der Comics ist universal, ihre Grammatik hingegen (obwohl diese Analogie zum System Sprache wiederum derart viele kritikwürdige Implikationen in sich birgt, dass sie nichts taugt) ist es nicht. Solche Sätze fanden sich oft in den deutschsprachigen Monographien und fachwissenschaftlichen Arbeiten vor allem in den 70er Jahren zu Comics. Ihre Verfasser mussten notgedrungen zum Ausdruck bringen, dass sich die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem in der Öffentlichkeit und in der Regel auch innerhalb der Disziplinen verpönten Gegenstand trotzdem lohne. Und wenn es nicht um pädagogische Schelte ging, war das Vorgehen meist deskriptiv.

mehr: Der Tagesspiegel

Advertisements

Tagged:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Zeichen der Zeit auf Sven Jachmann.

Meta